1. Suppen






Italienische Suppe (Dora)

Zubereitungszeit: ca. 90 Min.
Zutaten für Suppe:
10 Karotten
5 Zwiebeln
1 Bd Petersilie
8 l Gemüsebrühe
3 kg ital. Nudeln (z.B. Hörnchen)

Zutaten für Bällchen:
6 kg Hackfleisch
20 Eier
2 Eßl. Knoblauchpulver
2 Bd. Petersilie
40 Essl. Semmelbrösel
8 Essl. Parmesan
Salz Pfeffer nach Geschmack
Ablauf:
Alle Zutaten für die Hackbällchen in eine große Schüssel geben. Die Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen und auf Brauchbarkeit überprüfen. Petersilie säubern und klein hacken. Alle weitere Zutaten zugeben und mit den Händen kneten. Kleine Hackbällchen mit den Händen rollen.

Parallel Gemüsebrühe aufsetzen. Hackbällchen zufügen und 30 Min. ziehen lassen. Gemüse klein schnippeln und in der Brühe weitere 15 Minuten köcheln. Die Hälfte der Fleischbällchen herausnehmen und separat aufbewahren (eventuell zum Nachreichen oder zum Einfrieren). Nun, die Nudeln in die Brühe geben und 10 Minuten ziehen lassen.

Tipp:
Dazu schmecken Weißbrot oder Vollkornbrötchen gut.
Käsesuppe für Erwachsene (Claudia)

Zubereitungszeit: ca. 60 Min. (am Vortag!)    Portionen: 10
Zutaten:
500 gr. Sahne Schmelzkäse
500 gr. Kräuter Schmelzkäse
1 ¼ - 1 ½ l Brühe
Paprika u. Currypulver
1,5 kg Hackfleisch
1,5 kg Lauch
nach Geschmack 500 gr. Pilze)

Ablauf:
Das Hackfleisch krümelig anbraten, dann den Lauch in feine Röllchen geschnitten dazugeben. Mit der Brühe ablöschen, anschießend den Käse unterrühren und würzig abschmecken.

Nach Möglichkeit einen Tag vorher zubereiten.
Tomatensuppe (Nadja)

Zubereitungszeit: ca. 70 Min.
Zutaten:
8 El Butter
10 Dosen Pizzatomaten (ca. 800 g)
16 Tl Zucker
4 Tl. Pfeffer
4 Pck. Tiefkühl-Basilikum
3 l Gemüsebrühe
500 g Reis (Oryzza Langkorn, rote Pack.)
16 El Butter
24 El Mehl
8 Pck. passierte Tomaten (ca. 1 Liter)
8 Tl Paprika (edelsüß)
Salz

Beilage (optional):
5-6 Stangen Weißbrot

Ablauf:
8 El Butter in einem großen Topf schmelzen lassen. Pizzatomaten, Zucker Pfeffer, Basilikum dazugeben, umrühren und aufkochen. Mit drei Litern heißer Gemüsebrühe ablöschen. Das Ganze 15 Minuten köcheln lassen und dann pürieren.
Parallel den Reis gar kochen (ca. 20 Minuten ziehen lassen) bis er körnig ist.
16 El Butter in einem zweiten Topf schmelzen. Das Mehl dazu geben und leicht rösten. Die Milch hinein gießen und dabei ständig mit dem Schneebesen rühren. Die vorbereitete Tomatensoße dazugeben und ca. einen Liter passierte Tomaten hinzufügen. Alles kurz aufkochen lassen und mit Salz und Paprika abschmecken.

Tipp:
Zur Tomatensuppe schmecken Backerbsen oder Weißbrot sehr gut.
Tomatensuppe mit Reis

Zubereitungszeit: ca. 60 Min.  Portionen: ca. 40
Zutaten:
14 Tuben Tomatenmark
eine Kaffeetasse Öl
Wasser
2 kg Reis
Gewürz: Suppenbrühe, Pfeffer, Zucker (nach Geschmack)
Ablauf:
Tomatenmark, Öl und Wasser dazu zum Verdünnen.
Wenn die Suppe kocht, kann man den Reis hereingeben.

Tipp:
Anstatt Reis kann man auch Suppennudeln kochen (ca. 2,5 kg)