5. Nachspeisen







Zubereitungszeit: ca. 10 Min.  Portionen: 15
Zutaten:
1 kg Himbeeren (TK)
1,5 kg Magerquark
etwas Mineralwasser
Zucker nach Geschmack


Ablauf:
Die Himbeeren fast völlig auftauen lassen und mit dem Magerquark und etwas Mineralwasser verrühren.
Zucker nach Geschmack zufügen.


Zubereitungszeit: ca. 35 Min.  Portionen: 10
Zutaten:
6 Äpfel
6 Birnen
6 Nektarinen
ca. 1,5 Kg. Weintrauben
6 Bananen
3 Zitronen
6 EL Zucker


Ablauf:
Äpfel und Birnen waschen, schälen, entkernen und in Würfel schneiden.
Bananen schälen, Nektarinen waschen und in Würfel schneiden.
Weintrauben heiß waschen, abzupfen und evtl. halbieren.
Zitronen auspressen, das Obst mit dem Saft beträufeln.
Obst mischen, mit Zucker abschmecken.

Tipp:
Die Schüssel bis zum Servieren kühl stellen und abdecken, damit das Obst nicht braun wird.

Zubereitungszeit: ca. 25 Min.  Portionen: 6
Zutaten:
8 Blatt Gelatine
6 - 8 Saftorangen (je nach Größe)
200 gr. Magerjoghurt
ca. 50 gr. Zucker
0,2 l Schlagrahm


Ablauf:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, quellen lassen; 4 - 6 Orangen auspressen, bis ¼ l Saft entstanden ist.
2 - 3 Orangen filetieren, 4 Scheibchen zum garnieren zur Seite legen und restliche Scheiben in kleine Stücke schneiden.
Joghurt mit der Hälfte des Orangensaftes und dem Zucker mischen.
Gelatine ausdrücken und mit 3 EL des Orangensaftes langsam erwärmen bis Gelatine geschmolzen ist. Gelatine vom Herd nehmen und den restlichen Orangensaft unter die Gelatine mischen, damit die Gelatine etwas abkühlt und beim Unterrühren keine Fäden zieht.
Nun Gelatine unter Joghurt mischen, zerkleinerte Orangenstücke unterheben und Creme kalt stellen bis sie beginnt steif zu werden.
Nun Schlagrahm steif schlagen und unter die Orangencreme heben.
Creme in Schüssel füllen, mit Orangenscheiben garnieren und kalt stellen.

Tipp Erdbeer-Joghurt-Creme:
Statt Orangen können im Sommer auch z.B. Erdbeeren verwendet werden.
Hierzu ca. 500 gr. Erdbeeren pürieren, Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, mit 3 EL Wasser erwärmen, etwas kaltes Erdbeerpüree unterziehen. Restliches Erdbeerpüree mit Joghurt mischen, Gelatinemasse unterziehen.
Weitere Verarbeitung wie oben.


Zubereitungszeit: ca. 120 min.  Portionen: 15
Zutaten:
1 ungespritzte Orange
100 gr. Rohmarzipan
200 gr. Margarine
4 Eigelb
100 gr. Zucker
260 gr. Mehl
Backpapier
dunkle Kuvertüre


Ablauf:
Orangenschale abreiben, Orange auspressen. Marzipan zerdrücken und mit Orangensaft zu einem Brei verrühren.
Fett, Eigelb, Zucker und Orangenschale sehr schaumig rühren. Marzipanbrei und Mehl kurz unterrühren.
Backblech mit Backpapier auslegen.
Ofen vorheizen. Teig in Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf das Backpapier in größeren Abständen ca. 5 cm lange Streifen spritzen (Teig läuft auseinander).
Bei ca. 175ºC ca. 12 Min. backen, abkühlen lassen und ein Ende der Zunge mit dunkler Kuvertüre bestreichen.


Zubereitungszeit: ca. 20 Min., 2 Std. kühlen  Portionen: 10
(für Kinder)
Zutaten:
500 g Mascarpone
4 Eier (getrennt)
1 Pck. Vanillezucker
etwas Milch mit ca. 4 - 5 Essl. Kaba vermischen (zum Eintauchen)
200 - 300 g Löffelbisquits


Ablauf:
Eigelb mit Mascarpone und Vanille-Zucker vermischen. Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben. Eine flache Glasform nehmen, eine Lage Bisquites nebeneinander in die Schüssel legen und Kabamilch darüber träufeln. Die Bisquites dürfen nicht schwimmen, sondern nur feucht werden.
Die Hälfte der Mascarponemasse darüber verteilen.
Nächste Schicht Löffelbisquites nebeneinander auf die Masse legen und wie oben den Kaba darauf verteilen.
Die restliche Mascarponemasse verteilen und abschließend Kakaopulver mit Hilfe eines feinen Siebes darüber streuen.
Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.


Zubereitungszeit: ca. 60 Min.  Portionen: 40
Zutaten:
6 L Milch
24 EL Zucker
12 Päckchen Puddingpulver
Frische Obst oder Obst aus der Dose zum Garnieren.


Ablauf:
Zucker und Puddingpulver mit 4 EL Milch verrühren (evtl. in Schüttelbecher).
Restliche Milch in einem hohen Topf ( Milchtopf ) unter Rühren zum Kochen bringen. Dann Puddinggemisch noch einmal aufrühren und langsam in die heiße Milch gießen. Dabei am besten mit einem Schneebesen gut umrühren, damit keine Klümpchen entstehen. Pudding nun noch einmal unter Rühren ca. 1 Minute aufkochen lassen.
Puddingförmchen mit wenig Öl bepinseln (Pudding löst sich später leichter von der Form) und hinein gießen.
Pudding nun kalt und fest werden lassen. Dann auf kleine Teller oder in Glasschälchen stürzen und mit Obst garnieren.