Bürger-Info-Weilheim e.V.

Lederergasse 5, Bachbräupassage
82362 Weilheim i. OB.

Tel. 0881 / 9277588 , Fax: 0881 / 92482498
mail@buergerinfowm.de

05.10.2005


Infobrief an alle Mitglieder des Bürger-Info Weilheim

Liebe Mitglieder,

wir haben die Teilnahme an der ORLA erfolgreich beendet und sehr gute Öffentlichkeitsarbeit geleistet. Allen, die Standdienste übernommen und beim Auf- und Abbau mitgeholfen haben ein herzliches Dankeschön.
Zur ORLA - Nachbesprechung treffen wir uns am Mittwoch, den 12.10.2005 um 19:00 Uhr im Bürger-Info. Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

Die ABM-Maßnahme mit Frau Spielhaupter ist zum 30. September ausgelaufen. Das Arbeitsamt gewährt uns bei dieser ABM-Maßnahme keine Verlängerung, oder nur dann, wenn wir 100 % zusichern können, dass wir dann Frau Spielhaupter im Büro übernehmen. Da es uns nicht möglich ist, diese Zusicherung zu geben, laufen verschiedene Verhandlungen mit dem Arbeitsamt. Angedacht ist eine weitere neue ABM-Maßnahme, auch die Idee des 1 € Jobs ist im Gespräch und Angebote von externen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sind bei uns eingegangen. Im Oktober arbeitet Frau Spielhaupter drei Mal die Woche im Büro. Diese Zeiten sind: Montag und Mittwoch, jeweils von 10:00 - 16:00 Uhr, und donnerstags von 12:00 - 18:00 Uhr.

Neu im Beratungsangebot ist "Sich Aussprechen Können" von Frau Hendrichs, das auch Unterstützung im Alltag beinhaltet, wie z.B. Begleitung bei Ämter- und Arztgängen, Kochen, Versorgung von Haustieren, etc.. Sie erreichen Frau Hendrichs jeden 3. Montag im Monat von 18:00 - 20:00 Uhr und jeden 1. Donnerstag im Monat von 9:00 - 11:00 Uhr im Bürger - Info.

Jeden letzten Montag im Monat findet um 19:00 Uhr im Bürger - Info ein Planungstreffen des AK 4 - gesunder und sozialer Lebensraum statt. An diesen Treffen besprechen wir geplante Aktivitäten, reflektieren unsere Arbeit und überlegen uns weitere Angebote.

Bei unserem nächsten Planungstreffen werden wir die weiteren Aktionen bis zum Jahresende besprechen.
Für den 26.11.2005 haben wir von 16:00 - 20:00 Uhr einen Weihnachtsmarkt in der Bachbräupassage geplant. Das Rahmenprogramm muss zusammengestellt werden und Teilnehmer geworben werden. Bereits im letzten Jahr hat ein Weihnachtsmarkt stattgefunden, der auf ein sehr positives Echo gestoßen ist.
Vielleicht spielt ja die oder der Eine oder Andere ein Musikinstrument oder liest gerne Geschichten vor, oder möchte etwas selbst Gefertigtes zum Verkauf anbieten.
Ein Basteltisch für Kinder o.ä.. Den Ideen sind nahezu keine Grenzen gesetzt.

Weitere Ideen sind eine "Outside Diashow" mit angegliederter Fotoausstellung im Bürger - Info und eine Filmvorführung für Kinder. Hierfür gibt es bereits konkrete Angebote.

"Kunst und Krempel" als etwas exklusiverer Flohmarkt ist eine weitere Idee und ich bin mir sicher, dass, wenn wir alle zusammen an einem Tisch sitzen und Ideen schmieden, ein umfassendes und abwechslungsreiches Programm zur Belebung der Bachbräupassage und zum weiteren Bekanntmachen unseres Bürger-Infos erstellt und zusammengestellt wird.

Wie vielen von Ihnen bekannt, wurde ich im letzten Jahr von unserem Bürgermeister aufgefordert für Oktober einen Termin zu vereinbaren um erneut den Antrag auf Übernahme der Mietkosten zu stellen. Er und Herr Remesch werden dann gemeinsam mit mir erörtern, wie die weitere Vorgehensweise sein wird um alle Stadträte einzubeziehen und ihnen im Vorfeld das Bürger - Info nahe zu bringen und alle anfallenden Fragen zu klären. Dieser Bitte seitens des 1. und 2. Bürgermeisters werde ich selbstverständlich gerne nachkommen. Für dieses Treffen wird unser Rechenschaftsbericht zusammengestellt und auch ein Finanzbericht unseres Kassenwarts. Bei unserem Planungstreffen am 24.10.05 werden wir die weitere Vorgehensweise besprechen.

So, das wären die wichtigsten Neuigkeiten aus der Vorstandschaft.

Auf eine rege Teilnahme bei unseren nächsten Treffen freut sich.

Barbara Kreitmeir
1. Vorstand

zum Seitenanfang